top of page
  • Martin Peters

Marble Mountains bei Da Nang

Die Marble Mountains (Ngu Hanh Son – die fünf Marmorberge) liegen zwischen Da Nang und Hoi An und stehen symbolisch für die fünf Elemente des Kosmos: Metall, Holz, Erde, Feuer und Wasser.


Auf einem dieser Hügel, dem Wasserberg, kann man Tempel, Höhlen und Marmorskulpturen anschauen und hat einen schönen Blick von oben auf die Küste.



Die Tam Thai Pagode wurde vor etwa 400 Jahren auf dem Wasserberg gebaut und in den folgenden Jahrhunderten zweimal zerstört und wieder aufgebaut.


Die Bezeichnung Tam Thai Pagode bedeutet, dass es sich um drei Pagoden handelt. Zu diesen drei Pagoden kommen aber noch etliche weitere Gebäude.



Außerdem gibt es noch einige als Andachtsräume genutzte Höhlen und einige Aussichtspunkte auf die Umgebung.



Um die Pagoden besichtigen zu können, müssen allerdings erst etwa 150 steile Stufen bewältigt werden.



27 Ansichten

Comments


bottom of page