top of page
  • Sabine Lovato

Kylemore Abbey

Kylemore Abbey ist die älteste irische Abtei der Benediktinerrinnen.

Das Kloster wurde 1665 in Belgien gegründet und sollte irischen Frauen eine religiöse Gemeinschaft bieten. 1682 siedelte der Benediktinerorden dann nach Irland über. Nach mehreren weiteren Umzügen ließ sich der Orden schließlich 1920 im Schloss von Kylemore nieder.

1923 eröffneten die Nonnen in Kylemore eine internationale Internatsschule, die allerdings 2010 geschlossen wurde.

Heute können die Haupteingangshalle und die drei angrenzenden Räume besichtigt werden, den Rest der Abtei bewohnen die Nonnen.


31 Ansichten

Comments


bottom of page