top of page
  • Martin Peters

Christchurch

Christchurch ist mit fast 350.000 Einwohnern die größte Stadt der Südinsel Neuseelands und nach Auckland die zweitgrößte Stadt Neuseelands.

Da die Stadt im Februar 2011 von einem Erdbeben erschüttert wurde, bei dem 185 Menschen ums Leben kamen und viele Gebäude zerstört oder beschädigt wurden, mussten danach viele historische Gebäude und auch etwa 10.000 Wohnhäuser abgerissen werden und etwa 100.000 Wohnhäuser waren reparaturbedürftig.

Das Bild der Innenstadt hat sich dadurch deutlich verändert, neben sanierten historischen Gebäuden sind viele neue Gebäude moderner Architektur entstanden.



54 Ansichten

Comments


bottom of page